Edelpilz-Burger mit Zwergenwiese Zwiebelschmelz

Edelpilz-Burger

  • für 4 Personen, je nach Größe bis zu 10 kleine Burger
  • 20 Minuten
  • einfach
  • Rezept (pdf)

    Zutaten

    • 100 g Champignons
    • je 200 g Austernsaitlinge
    • Kräutersaitlinge (alternativ gesamt 500 g Champignons)
    • 2 altbackene Brötchen in Milch eingeweicht und gut ausgedrückt
    • Paniermehl nach Bedarf
    • 1 Ei
    • 20 g ZwiebelSchmelz
    • je 1 Zweig Rosmarin, Thymian und Salbei
    • ½ Bund Schnittlauch
    • 1 Schalotte
    • 1 Knoblauchzehe
    • etwas Salat
    • Tomate
    • Gurke
    • Rote Zwiebel zum Belegen
    • Brötchen

    Zubereitung

    Pilze in der Küchenmaschine zerkleinern. Das Ei, Zwiebelschmelz, die ausgedrückten Brötchen und das Paniermehl zu den Pilzen geben. Die Kräuter klein schneiden und unter die Pilzmasse heben. Schalotte und Knoblauch in feine Würfel schneiden und ebenfalls der Pilzmasse beimengen. Alles gut verkneten und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Aus der Masse kleine Frikadellen formen und diese in einer Pfanne bei mäßiger Hitze von beiden Seiten goldbraun braten.

    Die Brötchen aufschneiden, mit ZwiebelSchmelz bestreichen und die Pilzfrikadellen, Tomaten-, Gurken- und Zwiebelscheiben mit Salat darauf anrichten.

    Weitere Schmelz Rezepte: