Wildkräuter-Käsetarte mit Senfcreme aus Zwergenwiese Senf

Wildkräuter-Käsetarte mit Senfcreme

    Zutaten

    Für den Teig

    • 150 g Mehl
    • 100 g Butter
    • Salz
    • etwas Wasser

    Für den Belag

    • 250 g Wildkräuter (z. B. Giersch, Brennnessel und Löwenzahn)
    • 200 g Zwiebeln
    • Butter
    • 200 g geriebener Deichkäse
    • 4 Eier
    • 200 ml Sahne
    • 30 g Mehl
    • Salz und Pfeffer

    Für die Senfcreme

    Zubereitung

    Einen Teig herstellen aus 150 g Mehl, 100 g Butter, Salz, etwas Wasser und kurz ruhen lassen. Danach dünn ausrollen und die Backform ganz auslegen auch am Rand! Für den Belag 250 g Wildkräuter (z. B. Giersch, Brennnessel und Löwenzahn). 200 g Zwiebeln kurz in 50 g Butter anschwitzen. 200 g geriebener Deichkäse, 4 Eier, 200 ml Sahne, 30 g Mehl, mit Salz und Pfeffer abschmecken und gleichmäßig über die Kräutermischung verteilen. 10 Minuten anbacken bei 180 °C danach reduzieren auf 150°C (ca. 20 Minuten). Für die Senfcreme 150 g Creme fraiche, 7 EL Sahne, 4 TL Kräuter Senf mit dem Schneebesen verrühren bis die Masse eine cremige Konsistenz hat. Mit einer Prise Pfeffer und Salz abschmecken. Deichkäse darüber hobeln und anrichten mit der Wildkräutertarte.

    Weitere Senf Rezepte: