Pikantes Senf-Cremesüppchen

  • vegan

Zutaten

  • 300 g mehlig kochende Kartoffeln
  • 1/4 Sellerieknolle
  • 1 Stange Lauch
  • 1 EL Albaöl (alternativ mehr Pflanzenöl verwenden)
  • Pflanzenöl zum Braten (z. B. Olivenöl)
  • 20 g Mehl (Reis- oder Buchweizenmehl)
  • 1 Liter Gemüsefond
  • 2 EL Zwergenwiese ZwiebelSchmelz
  • 4-5 TL Zwergenwiese Ganzkorn Senf
  • 30 ml Weißwein (alternativ Gemüsebrühe)
  • 100 ml Reis Cuisine
  • etwas Salz
  • frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

Zubereitung

Kartoffeln, Sellerie und Lauch in kleine Würfel schneiden und in Öl und ZwiebelSchmelz anbraten. Mehl dazu geben und kurz anschwitzen (nicht rösten). Unter kräftigem Rühren (Schneebesen) Gemüsefond dazu geben und 20 Min. im offenen Topf köcheln lassen. Anschließend pürieren, Weißwein, Senf und Reis Cuisine einrühren. Mit Pfeffer und Salz abschmecken.

Tipp

Dinkel- oder Buchweizentoast zerbröseln, in 1-2 EL ZwiebelSchmelz kross braten und als Croutons über die Suppe streuen.

Weitere Schmelz Rezepte: