Süßkartoffel Quichetörtchen

  • vegan

Zutaten

Für die Füllung

  • 300g Süßkartoffeln
  • 1 rote Paprika
  • 1 Zucchini
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Schalotte
  • etwas Pflanzenöl zum Braten (z. B. Olivenöl)
  • 250g Natur Streich
  • 6 - 8 TL Süßer Senf
  • etwas Salz
  • frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • Prise Rohrohrzucker
  • etwas frische Petersilie
  • frische Minze (nach Belieben)

Buchweizen Quiche Teig (alternativ fertigen Blätterteig oder Filoteig)

  • 200g feines Buchweizenmehl
  • 5 EL kaltes Wasser
  • 1/2 TL Salz
  • 150g weiche Margarine
  • 1 EL Zwergenwiese Natur Streich

Topping

  • Etwas weiche Margarine mit Süßem Senf und einer Prise Salz verrühren.

Zubereitung

Für den Teig alle Zutaten verrühren und zu einem glatten Teig kneten. 1 Stunde kühl stellen. In der Zwischenzeit die Süßkartoffeln schälen und in grobe (ca. 1 cm) Stifte schneiden. Ca. 10 Min. in Wasser kochen. Paprika und Zucchini würfeln. Knoblauchzehe und Schalotte in feine Würfel schneiden und mit Paprika und Zucchini in Öl anbraten. Etwas Wasser hinzufügen und alles dünsten bis die gewünschte Bissfestigkeit erreicht ist. Natur Streich und Süßen Senf vermischen, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Das Gemüse zusammen mit den Süßkartoffeln und der Creme vermengen. Petersilie (und Minze) in feine Streifen schneiden und unterheben. Förmchen ölen (oder Silikon-Muffinförmchen verwenden), (Quiche-) Teig in die Förmchen geben und ausformen, Süßkartoffel-Masse darin verteilen. Als Topping die Senf-Margarine drüber streichen. Im vorgeheiztenBackofen bei 200 Grad (Ober-/Unterhitze) auf der mittleren Schiene ca. 20 Min. goldbraun backen.

Weitere Streich Rezepte: