Kräuterseitling in Senf-Grill Marinade

  • vegan

Zutaten

  • 500 g Kräuterseitlinge oder alternativ Champignons

Für die Marinade

  • 6 EL Zwergenwiese Süßer Senf
  • 3-4 EL Wasser
  • 3-4 EL Pflanzenöl (z. B. Olivenöl)
  • 1/2 Knoblauchzehe
  • 1 Bund Frühlingszwiebeln
  • 1/2 TL Thymian (frisch)
  • 1/4 TL Rosmarin (frisch)
  • etwas Salz
  • frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

Zubereitung

Pilze der Länge nach halbieren. Senf, Essig, Öl, Knoblauch, Wasser, Thymian und Rosmarin verrühren und mit Pfeffer und Salz abschmecken. Die Pilze in der Marinade wälzen und 10 Min. einziehen lassen. Den Backofen auf 210 Grad (Ober-/Unterhitze) vorheizen und die Hälften auf dem Gitterrost ca. 15-20 Min. backen (ein Backblech darunter verhindert das Tropfen der Marinade und erleichtert das Ofen reinigen). Die  Frühlingszwiebeln putzen, mit der übrigen Marinade vermischen und ca. 5 Min. mit in den Backofen geben.

 

Tipp: Die würzige Grillmarinade ist auch mit anderem Gemüse ein Genuss.

Weitere Senf Rezepte: