Cumberland-Sauce zu gebackenem Käse mit Zwergenwiese Fruchtgelee

Cumberland-Sauce zu gebackenem Käse

    Zutaten

    Zubereitung

    Die Orangen dünn schälen (z. B. mit Sparschäler) und die Schale in feine Streifen schneiden (alternativ Zestenschneider benutzen, um feine Streifen abzuschälen) und kurz in kochendem Wasser blanchieren.

    Orangen entsaften, mit Preiselbeeren, FruchtGelee Schwarze Johannisbeere, Limonensirup und Ingwer verrühren. Mit dem Pflaumensenf nach Geschmack abschmecken und zum Schluss die Orangenzesten untermengen.

    Tipp

    Diese fruchtig-pikante Sauce schmeckt besonders gut zu vegetarischen Pasteten, Käse, als Dip oder zu Fondue. Sie sollten diese herrlich frische Sauce mit Baguette servieren, damit auch ja kein Tropfen verschenkt wird! Wer es etwas schärfer mag kann noch eine halbierte Chili-Schote mit ziehen lassen. Das passt sehr gut zur fruchtigen Süße.

    Weitere FruchtGelee Rezepte: