Adventskalender Must-Haves

Wir machen mal eben eine kleine Reise zum 1. Dezember 2022:

Du wachst morgens in deinem kuscheligen Bett auf, dein selbstgemachter Adventskalender steht auf der Fensterbank und du öffnest dein erstes Türchen. Was dort drin ist? Ein kleiner Streich aus dem Zwergenwiese-Sortiment. Keine Sorge – es gibt natürlich nicht nur einen kleinen Streich, sondern tatsächlich 24 verschiedene kleine Streiche. Die perfekte Adventskalenderidee, oder?

Wenn du erfahren möchtest, welche Sorten es im Kleinformat gibt, dann schau mal hier vorbei:

Materielles ist nicht so dein Ding? Kein Problem! Verschenke doch täglich kleine Aktivitätsgutscheine, die du mit deinen Liebsten gemeinsam machen kannst, wie z.B.:

  • Langer Spaziergang durch den Wald
  • Gemeinsam Plätzchen backen
  • Zusammen Punsch trinken & einen Weihnachtsfilm schauen
  • Einen Besuch auf dem Weihnachtsmarkt in der Nähe
  • Gemeinsam Weihnachtsdeko basteln
  • Tannenzapfen sammeln

Eine weitere tolle Idee , um den Tag deiner Liebsten zu fairschönern, sind tiefgründige Fragen oder liebevolle Botschaften:

  • „Ich bin dankbar, dass ich dich habe.“
  • Setze dich 5 Minuten lang bequem hin und konzentriere dich nur auf deine Atmung.
  • Schreibe 3 Dinge auf, die dich jetzt in dem Moment glücklich machen.
  • Wenn du die Zeit zurückdrehen könntest, was würdest du gerne in der Vergangenheit verändern?
  • Gehe in den Wald und schreie so laut du kannst (trau‘ dich ruhig – es wirkt sehr befreiend).
  • Schaue in den Spiegel, lächele dich an und sage dir: „Du bist großartig“
  • Wenn du jetzt alles tun könntest, was du willst, (Geld und Zeit spielen keine Rolle- ) was wäre es?
  • Mache dir dein Lieblingslied an und tanze wild dazu.

Und wenn du keinen Adventskalender verschenkst oder bekommst, dann schau ab dem 1. Dezember bei uns auf Instagram vorbei, denn dort wird auch täglich ein Türchen mit tollen Zwergenwiese-Produkten geöffnet.